… denn die Menschen sind geborene Schauspieler und werden, beobachtet, im Guten und Schlimmen nur rührsamer.

(Karl Ferdinand Gutzkow „Die Ritter vom Geiste“, S. 390)