H. G. Wells hat schon 1914 in seinem Roman „The World Set Free“ die Konstruktion und den Einsatz von Atomwaffen beschrieben.

Erik Strub hat die Hintergründe in seinem Artikel „Soddy, Wells und die Atombombe“ beschrieben (Physik Journal, 7/2005, S. 50ff.).