Hedonikers Lobesrede über die Werke P.G. Wodehouse ist eigentlich nichts hinzuzufügen.