ich bin nicht faul!

sandhofer behauptete selbiges in einem Interview bei StieglitzMind. Ich habe aber ganz andere Gründe, warum ich nicht so oft schreibe, wie es gewünscht sein könnte. Wirklich! Ganz bestimmt!

Wenn die Wahl zwischen Lesen und Blog schreiben besteht, gewinnt immer das Lesen. Außerdem stelle ich mir beim Schreiben jedes Mal die Frage, warum ich das mache. Ich bin kein besonders guter Rezensionsschreiber. Mein extrem knapper Stil wurde schon wiederholt bemängelt. Und ich weiß nie, ob es überhaupt jemanden interessiert, was ich da zu sagen habe.

Bei einem Glas Wein oder Whisky macht das Diskutieren über Bücher außerdem viel mehr Spaß.