„Happy Hour in der Hölle“ (Bobby Dollar 2) von Tad Williams ist ein typisches Buch 2 in einer Trilogie. Es hat nicht den Charm, den Esprit und die Innovationen wie der erste Band und ist nicht mehr, als die Brücke zu Band 3. Alles in allem nur ein mehrere hundert Seiten langer Cliffhanger.

Aber falls mal jemand ein Update der Bibel schreiben will, kann er sich in dem Buch Ideen und Anregungen hinsichtlich der Hölle, deren Bewohner und der vorherrschenden Torturen holen. Für mehr ist es leider nicht geeignet.