Nachdem ich letztens über mein Verhältnis zu Krimis sinniert habe, finde ich mich schon wieder mitten in der Lektüre eines selbigen – „Es liegt auf der Hand“ von Phoebe Atwood Taylor. Und der liest sich auch noch richtig gut. Spannend und lustig.

Und P.H. ist Schuld daran!