Nach „Direktor Beerta“, den man wirklich empfehlen kann, bleibe ich weiter im Umkreis der Büroarbeit. Jetzt lese ich den „Büroroman“ von Walter E. Richartz. Ausgehend von den bisher gelesenen Seiten, kann ich einen gewissen Sarkasmus konstatieren.